direkt zum Inhalt springen

direkt zum Hauptnavigationsmenü

Sie sind hier

TU Berlin

Inhalt des Dokuments

Organisationsstruktur

Das ZMMS ist ein Forschungsschwerpunkt der Fakultät V und vereint als Mitglieder verschiedenste Fachgebiete.

In Form von gemeinsam bearbeiteten Projekten werden Forschungsfragen zum Thema Mensch-Maschine-Systeme gebündelt und interdisziplinär gelöst.

Mitglieder

Mitglieder des Zentrum Mensch-Maschine-Systeme sind die Fachgebiete der TU Berlin, die ihre Mitgliedschaft im ZMMS erklären. Die Erklärung der Mitgliedschaft erfolgt unter Anerkennung der Satzung und muss durch den Vorstand des ZMMS bestätigt werden. Die Fachgebiete werden durch den / die Leiter(in) und eine(n) wissenschaftliche(n) Mitarbeiter(in) in der Mitgliederversammlung des ZMMS vertreten. Ferner kann Personen, die nicht der TU Berlin angehören, durch den Vorstand eine assoziierte Mitgliedschaft im ZMMS eingeräumt werden. An Personen, die sich um das ZMMS in besonderer Weise verdient gemacht haben, kann der Vorstand die Ehrenmitgliedschaft verleihen. Die Ehrenmitgliedschaft berechtigt zur unentgeltlichen Teilnahme an allen Veranstaltungen des ZMMS und ist ansonsten der assoziierten Mitgliedschaft gleichgestellt.

Mitgliederversammlung

Die Mitgliederversammlung findet mindestens einmal jährlich statt. Sie bestimmt über Grundzüge des wissenschaftlichen Vorgehens und Änderungen der Satzung. Große Projekte der TU Berlin (Forschergruppen, Sonderforschungsbereiche, Graduiertenkollegs und vergleichbare Projekte) können zusätzlich zu den Fachgebieten zwei Vertreter in die Mitgliederversammlung entsenden. Alle 3 Jahre wählt die Mitgliederversammlung aus ihrer Mitte den wissenschaftlichen Beirat des ZMMS. Die Wiederwahl ist zulässig. JedeR Vertreter hat eine Stimme. Assoziierte Mitglieder können an der Mitgliederversammlung teilnehmen, verfügen jedoch über kein Stimmrecht und können nicht in den wissenschaftlichen Beirat gewählt werden.

Wissenschaftlicher Beirat

Der wissenschaftliche Beirat des ZMMS besteht aus zwei Leitern / Leiterinnen und zwei wissenschaftlichen Mitarbeitern / Mitarbeiterinnen der Fachgebiete und Projekte, die in der Mitgliederversammlung vertreten sind. Er tagt mindestens sechsmal im Jahr. Der wissenschaftliche Beirat wählt aus seiner Mitte zwei Sprecher, die den Vorstand des ZMMS bilden. Der wissenschaftliche Beirat berät den Vorstand und verabschiedet strategische Beschlüsse. Der wissenschaftliche Beirat stellt den Projektkoordinator ein.

Vorstand

Der Vorstand besteht aus den zwei vom wissenschaftlichen Beirat gewählten Sprechern. Der Vorstand ist verantwortlich für die laufenden Geschäfte gegenüber der Universität und der Mitgliederversammlung; er vertritt das ZMMS gegenüber dem Präsidium, der Fakultät und Kooperationspartnern. Der Vorstand fasst Beschlüsse zur Aufnahme neuer Mitglieder, zur Änderung der Kostensatzung und zum operativen Geschäft. Der Vorstand konsultiert in strategischen Fragen den wissenschaftlichen Beirat.

Zusatzinformationen / Extras

Direktzugang

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe

Adresse

Zentrum Mensch-Maschine-Systeme
Sekr. MAR 3-1
Marchstr. 23
10587 Berlin
Tel.: ++49 30 314-79520
Fax: ++49 30 314-72581